Frühjahr 2013 - Rudi + Paul

Impressionen von der Begegnung mit Freunden - ohne Termine und Zeitdruck. Und völlig auf eigene Kosten - ein privater Besuch eben.

26. Mai bis 03. Juni

Am 25. Mai fuhren wir in Rotenburg ab und kamen nach einer Zwischenübernachtung in Biela Podlaska (PL) am Sonntag gegen 18 Uhr in Gomel an und trafen auf die "Reisegruppe Holger", die bereits seit Donnerstag in Belarus verweilte. In unterschiedlich gemischter Zusammensetzung fuhren wir dann an diversen Tagen nach Belizk, Rudnya Schurawljowa, Komarin.  Ikonenbaum in Xojniki, Gemäldegalerie und Tschernobylausstellung in Bragin, Besuch bei Tonja, Ausflug nach Minsk, Erholung in Molodechno, Zirkusbesuch in Gomel - vieles stand auf dem Programm - und immer waren wir von Freunden begleitet.

Am Montag, den 3. Juni ging es dann schweren Herzens zurück. Wir hätten gut und gerne noch eine Woche (oder mehr?) dranhängen können. Gegen 17 Uhr trafen wir dann am Dienstag wieder zu Hause ein. Holger & Co. blieben noch 3-4 Tage länger. Und wenn es Zeit und Gesundheit zulassen, dann wiederholen wir das so schnell wie möglich. Aber erst kommen die Kinder am 27. Juni zu uns, dann treffen wir ja viele schon wieder.

Большое спасибо за ваше гостеприимство, дорогие друзя!

 

 

BILDER (9)
Tanja und Dascha
Tanja und DaschaDer 'Ikonenbaum' in XojnikiAus der Gemäldegalerie in BraginErholung in MolodechnoDer letzte Abend in Lebedevo bei TamaraHoch über Minsk - ein etwas anderer EindruckAlle meine Freunde, kommt zu mir und lasst euch umarmen!Klein, aber fein - und schneller als Brest
Tanja und Dascha